Textfeld: MICHAEL TAXER

Die Konzerte 2002 waren  durchweg sehr gut besucht und die Programme und verschiedenartigsten Konzertprojekte wurden begeistert angenommen. Das Konzertjahr begann mit dem Kreuzweg von Marcel Dupré und den dazugehörigen Texten von Paul Claudel. Sprecher waren Rudi Haase und Markus Walden, die Orgel spielte Michael Taxer. Ein weitere Höhepunkt folgte mit dem Konzert des Dresdener Blechbläserquartetts, das sehr virtuos und feinfühlig Werke Mouret bis Louis Vièrne zu Gehör brachte.

Konzertrückblicke 2002